Über uns


Wer und was steckt hinter „Die-Selfiebox“?

 

Wir…

20140504-DSC00554

… das sind Eva und Sebastian!
Nach unserer Verlobung im Oktober 2013 und einem Blick in den Kalender 2014 stand schnell der Termin für unsere Hochzeit fest – unser Jahrestag fiel auf einen Samstag! Nun ging auch schon die Planung los … Standesamt, Location, Papeterie, Dienstleister und alles, was zu einer Feier gehört. Natürlich darf die Unterhaltung nicht fehlen –  ein DJ oder Band und eine Fotobox sollte es sein. Wir durchstöberten tage und nächtelang das Netz, doch die Fotobox, die Sebastian sich vorstellte war in unserer Umgebung nicht auffindbar. Einfach und schlicht sollte sie sein und eine bleibende (greifbare) Erinnerung für unsere Gäste hinterlassen.

Wir bauen selber eine Fotobox!

„Die-Selfiebox“

Die Technik, das Aussehen, wie funktioniert was? Nach dem Recherchieren ging es an die finale Planung. Der Plan für das Gehäuse war für Sebastian eine Leichtigkeit da sein Hauptberuf auch mit Planung zu tun hat.
Da es uns sehr viel Spaß machte, nahm dies und alles andere von Tag zu Tag immer mehr Gestalt an.
Bei jedem Shopping-Tripp hält Eva, auch heute noch, Ausschau nach passenden Accesoires. Nun war sie fertig unsere Fotobox! Der Tag unserer Hochzeit kam und „Die-Selfiebox“ hatte auch Ihren großen Tag. Alles wurde so, wie wir es uns vorgestellt hatten, ein Highlight für Jung und Alt, das jeder mit nach Hause nehmen konnte.
Und genau aus diesem Grund war es für uns klar , dass „Die-Selfiebox“ vermietet werden muss, um auch Eure Feier mit dieser unglaublichen Selfieboxmagie zu bereichern.